Toms Blog - Tom Stahl

Worldwide Fetish Guide

Worldwide Domina and Fetish Guide
Direkt zum Seiteninhalt

Blind Date

Tom Stahl
Herausgegeben von in Filme ·
Tags: CaleaToxic
Toms erster Film mit Calea Toxic

Auf meiner Wunschliste der Dinge welche ich 2019 unbedingt verwirklichen wollte stand eine Lady ganz oben, Calea Toxic! Also habe ich Sie dreist wie ich bin einfach Ende des letzten Jahres mal angeschrieben und höflich nachgefragt ob Sie den Lust hätte mit mir eine kleine Produktion zu starten. Und ja Sie wollte! Das erstes Shooting mit einer Lady mit der ich noch nie zuvor zusammen gearbeitet habe, sozusagen ein Blind Date der anderen Art ist auch für mich immer etwas besonders, man kennt sich nicht, hat keine Ahnung wie der andere agiert, ob es passt oder nicht...  und gleich zu Anfang, der Tom hat es versaut...  dazu aber später mehr. Also Tom im Tiefflug leicht nervös nach Köln, grau, trist, ein typischer Januar Tag... und dann ging die Sonne auf! Nein nicht draußen am Himmel sondern im Studio direkt hinter der Eingangstür vom Cologne Decadence. Die Sonne heißt Calea Toxic ist eine ganz charmante, intelligente und außergewöhnlich Lady und das Eis war nach nicht mal 1 Minuten gebrochen.  

Nach etwas Small Talk und Studio Besichtigung ging es auch gleich zur Sache und ans Set! Tja, und dann ging erst mal so alles schief was schief gehen konnte! Caleas Bespaßung Objekt hatte leider direkt einen Aussetzer über den wir nun auch nicht weiter reden wollen, die Strafe folgte... und dann hat der alte Mann es versemmelt, ich könnte ja nun sagen das Studio Licht war daran Schuld, ich hatte meine Brille vergessen, die Sonne hatte mich geblendet aber die Ausreden wären alle zu einfach, nein ich habe schlicht und einfach die Kamera falsch eingestellt und bis mein Vorstufe 3 dementiertes Hirn es gerafft hatte war die halbe Show vorbei. Selbst nach fast 20 Jahren die ich nun im Name der Triebe meiner Berufung nachgehe kann so etwas leider passieren! Da ich im Gegensatz zu vielen andern wirklich Live drehe, also keine Drehbücher habe und auch keine Filme oder Szenen "Stelle" kam eine  Wiederholung der entsprechenden Film Sequenzen natürlich absolut nicht in Frage und so, Sorry Sorry Sorry, bekommt ihr nun zur Belohnung für mein total Versagen unter anderem den ersten schwarz weiß Clip von mir, denn selbst alle Rechner Power und alle Software Filter welche ich Aufbieten kann, konnten die Szene nicht vernünftig retten. Andererseits war die Action die Calea abgeliefert hatte aber einfach zu gut als das ich das nun in die Tonne treten würde. Mea Culpa ich leiste abbitte und schwöre Besserung!

Tja und Calea, da hat mich jemand begeistert, so richtig! Das war tiefer Sadismus gepaart mit ganz sinnlicher Erotik vom aller feinsten, das hat  einfach nur Spass gemacht und ich mag von ganzem Herzen "Danke Schön" sagen liebe Calea für deine Kunst.

Natürlich konnte ich es mir nicht verkneifen Cale noch um ein Interview zu bitten, das findet ihr hier... und die Clips und den Film gibt es wie immer in Kürze bei Amator und im Empress Empire Shop




1 Kommentar
Durchschnittliche Bewertung: 115.0/5
2019-02-02 23:06:13
Hallo Tom,

danke für deine charmanten Worte. Auch mir hat es großen Spaß bereitet und ich freue mich auf unsere nächsten Drehs!

Bizarre Grüße
Calea Toxic


Suchen
Jugendschutz
Informationen
Rubriken
Service
Zurück zum Seiteninhalt